Flüchtlings- und Integrationsberatung

Ich war fremd und ihr

habt mich aufgenommen.

(Matth. 25, 35 – 36)

 

Der Caritasverband Aschaffenburg bietet folgende Dienste an:

 

Flüchtlings- und Integrationsberatung (vormals „Asylsozialberatung“)

Die Büros der Flüchtlings- und Integrationsberatung befinden sich im Martinushaus Aschaffenburg und in der Gemeinschaftsunterkunft (GU) Aschaffenburg; unsere Außenstellen in den Teil-Gemeinschaftsunterkünften (TGUs) sind stundenweise besetzt. Die Flüchtlings- und Integrationsberatung des Caritasverbandes Aschaffenburg arbeitet mit einer Komm-Struktur; in der Regel werden Klienten beraten, die von sich aus zu unseren Beraterinnen und Beratern gehen. Aufsuchende Sozialarbeit kann nur in Einzelfällen geleistet werden.

Schwerpunkte unserer Beratungsarbeit sind das Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie sozialhilferechtliche Fragen. Weitere Themen sind gesundheitliche Probleme, Bildung von Kindern und Erwachsenen, Straffälligkeit, familiäre Probleme, psychische Probleme, Freiwillige Rückkehr, etc.

BIR:
Im Jahr 2018 trat die neue Beratungs- und Integrationsrichtlinie (BIR) des Freistaates Bayern in Kraft. Die BIR brachte zwei grundlegende Neuerungen für unsere Arbeit: Zum einen wurde die bisherige Trennung von Asylsozialberatung und Migrationsberatung aufgehoben, zum anderem können außer den Wohlfahrtsverbänden auch kreisfreie Städte und Landkreise in die Beratungsarbeit einsteigen. Im Laufe des Jahres 2018 fanden diverse Besprechungen zwischen den Wohlfahrtsverbänden und den Kommunen statt.
Die Aschaffenburger Wohlfahrtsverbände einigten sich auf ein Rahmenkonzept: Der Caritasverband wird sich hauptsächlich um Flüchtlinge im laufenden Asylverfahren bzw. um die Bewohner der Unterkünfte der Regierung von Unterfranken kümmern. AWO und Diakonie legen ihren Schwerpunkt auf anerkannte Flüchtlinge und Migranten, die außerhalb des Asylverfahrens nach Deutschland kommen. – Die Stadt Aschaffenburg ist 2019 in die Flüchtlings- und Integrationsarbeit in der GU Aschaffenburg miteingestiegen; der Landkreis Aschaffenburg wird nicht in der Flüchtlings- und Migrationsberatung tätig werden.

Gemeinschaftsunterkunft Aschaffenburg

Zielgruppe: Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft (GU), Schweinfurter Straße 2, 63743 Aschaffenburg

Die GU befindet sich auf einem alten Kasernengelände am Stadtrand von Aschaffenburg. Sie besteht seit dem Sommer 1993 und wird von der Regierung von Unterfranken betrieben. In der GU sind 200-300 Asylbewerber und „Geduldete“ (abgelehnte Asylbewerber) untergebracht. Seit November 1993 ist der Caritasverband Aschaffenburg mit einem Sozialzentrum innerhalb der GU tätig.

Kontakt:

Adresse:

Caritasverband Aschaffenburg – Stadt und Landkreis e.V.
Flüchtlings- und Integrationsberatung
Schweinfurter Str. 2
D-63743 Aschaffenburg

Mitarbeiter:

Karola Hofer
Tel. 06021 771 80 83
Fax 06021 6259 157
k.hofer@caritas-aschaffenburg.de

Jonas Franz
Tel. 06021 6259 156
Fax 06021 6259 157
j.franz@caritas-aschaffenburg.de

Landkreis Aschaffenburg sowie Asylbewerber und Geduldete in Stadt und Landkreis Aschaffenburg

Im Landkreis Aschaffenburg beraten und betreuen wir die Bewohner der 3 Teil-Gemeinschaftsunterkünfte (TGUs) der Regierung von Unterfranken; diese befinden sich in Karlstein am Main, Mespelbrunn und Goldbach. In den 3 TGUs haben wir Außenstellen, die stundenweise besetzt sind. – Außerdem sind wir zuständig für die Bewohner des Übergangswohnheimes (ÜWH) in Goldbach, die Flüchtlinge, die in „Dezentraler Unterbringung“ von Stadt und Landkreis leben sowie Asylbewerber, die bereits während des laufenden Asylverfahrens mit Genehmigung der Regierung in eine Privatwohnung umziehen durften.

Kontakt:

Adresse:

Caritasverband Aschaffenburg – Stadt und Landkreis e.V.
Flüchtlings- und Integrationsberatung
Treibgasse 26
D-63739 Aschaffenburg

Ansprechpartner:

Winfried Katholing
Teamkoordinator
Tel. 06021 392 121 und 0151 18 78 05 20
Fax 06021 392 219
w.katholing@caritas-aschaffenburg.de

Onlineberatung - Online consultation

Onlineberatung der Flüchtlings- und Integrationsberatung (FIB)
Online consultation of the Caritas refugee and integration advice service (FIB)

  1. QR-Code scannen – Scan QR code
  2. Melden Sie sich an – Register
    Die Anmeldung geht schnell und Sie bleiben dabei anonym, wenn Sie das möchten:
    Registration is quick and you can remain anonymous if you wish:
    >>> Erfinden Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Beides müssen Sie sich merken, um später an die Antwort der Berater_Innen zu kommen.
    >>> Make up a username and password. You must remember both of these in order to be able to get the answer from the advisors later
  3. Schreiben Sie Ihre Frage – Write your question
    Anschließend klicken Sie auf den Pfeil zum Senden der Nachricht. Die Antwort finden Sie werktags innerhalb von 48 Stunden in Ihrem Postfach.
    Then click on the arrow to send the message. You will find the answer in your mailbox within 48 hours on weekdays.
  4. Sichere Datenübertragung – Secure data transmission
    Sollten Sie uns Bescheide oder Anträge zusenden wollen, nutzen Sie die Anhang- Funktion des Onlineberatungstools!
    If you want to send us notifications or applications, use the attachment function of the online consultation tool!
  5. Antwort abrufen – Read answer
    Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Finden Sie die Antwort in der Rubrik „Meine Beratungen“.
    Log in with your username and password. Find the answer in the “Meine Beratungen” section.

Zur Online-Beratung: https://beratung.caritas.de/migration/registration

Terminvereinbarung und Öffnungszeiten - Appointments and opening hours

Bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin zu einer Beratung. Wir bieten keine offenen Sprechstunden an und können somit nicht gewährleisten, dass wie uns ohne Termin um Ihr Anliegen kümmern können.

Please make an appointment for a consultation. We do not offer open consultation (offene Sürechstunde) hours and can therefore not guarantee that we can take care of your request without an appointment.

Um einen Termin zu vereinbaren senden Sie eine Mail an fib@caritas-aschaffenburg.de oder melden Sie sich telefonisch zu unseren Öffnungszeiten unter 0151 – 18780520

To make an appointment, send an email to fib@caritas-aschaffenburg.de or call us during our opening hours on 0151 – 18780520

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit
Opening hours

Montag / Monday                                 14.00 – 16.00 Uhr / 2-4 p.m.

Dienstag / Tuesday                              09.30 – 12.00 Uhr / 9.30-12 a.m. und 14.00 – 16.00 Uhr / 2-4 p.m.

Mittwoch / Wednesday                     09.00 – 12.00 Uhr / 9-12 a.m. und 14.00 – 16.00 Uhr / 2-4 p.m.

Donnerstag / Thursday                     09.00 – 12.00 Uhr / 9-12 a.m. und 14.00 – 16.00 Uhr / 2-4 p.m.

Freitag / Friday                                      09.00 – 12.00 Uhr / 9-12 a.m.

Let's Play - Musikprojekt

Allgemeine Sozialberatung

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Suchtberatung

Flüchtlings- und Integrationsberatung

Ergänzende Teilhabeberatung

Kurberatungsstelle

Telefonseelsorge

Angebote für Senioren

Sozialstationen

Gemeindecaritas

Vor O(h)rt - ein offenes Ohr vor Ort

Generationen partnerschaft

Kleiderkammer

Hausaufgabenhilfe

Gut Ankommen in Aschaffenburg

супровід - Begleitung von Wohnungsgeber*innen

Berufsorientierung für geflüchtete Frauen aus der Ukraine

Kostenlos, anonym und sicher!

Sie wollen wissen, wie die Online-Beratung funktioniert?