Caritas Aschaffenburg

Nach einer ersten erfolgreichen Aufbau- und Testphase hat das Krisennetzwerk Unterfranken seine Arbeit zum 01.03.2021 offiziell aufgenommen. Das Krisennetzwerk Unterfranken ist ein kostenfreies und niedrigschwelliges Angebot für Menschen in psychischen oder seelischen Notlagen.

Die Leitstelle des Krisennetzwerks ist derzeit werktags von 08:00-23:00 Uhr besetzt, ab dem 01. Mai wird das Angebot auf eine tägliche Erreichbarkeit ausgebaut. Ab Juli 2021 ist eine 24-Stunden-Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr geplant.

Für Hilfesuchende stehen die Angebote des Krisennetzwerks kostenfrei unter der Rufnummer 0800 - 655 3000 zur Verfügung.

Im persönlichen Gespräch klären die Fachkräfte am Krisentelefon gemeinsam mit Ihnen die Situation.
Gemeinsam wird herausgefunden, welche Hilfe Sie brauchen: telefonische Beratung, Vermittlung in ambulante Krisenhilfe, einen mobilen Einsatz am Ort der Krise oder Vermittlung in stationäre Krisenbehandlung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Krisentelefon hören Ihnen zu und fragen nach, sie beraten Sie und zeigen Wege aus der Krise auf.

­