Das Projekt "супровід - Begleitung von Ehrenamtlichen zur gelungenen Integration ukrainisch Geflüchteter" richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsghilfe bzw. in der Unterstützung ukrainischer Geflüchteter.

Warum?

In den ersten Wochen der Flüchtlingsbewegung haben wir eine enorme Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung sehen können. Menschen engagieren sich ehrenamtliche, stellen Wohnraum zur Verfügung, spenden Geld und Hilfsgüter, begleiten Geflüchtete bei Behördengängen und versuchen, mit einem offenen Ohr und Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Oftmals kommen Ehrenamtliche jedoch an ihre Grenzen. Manch einer, der dachte mit der bloßen Zurverfügungstellung von Wohnraum sei es getan, kommt bald an den Punkt, an dem es in der Hausgemeinschaft "Reibungen gibt". Es "passt" evtl. doch nicht oder man merkt, dass es viel tiefgreifendere Begleitung der Geflüchteten bedarf (z.B. emotionales Auffangen, Traumabewältigung, etc.).

Wie?

Unser Projekt soll Helfer*innen einen Raum geben für Austausch, Supervision und Begleitung. Es kann aufsuchend und unterstützend sein (Berater/Supervisor besucht die Familie). Daneben findet natürlich auch eine Begleitung der Geflüchteten statt. Dies beginnt mit der Unterbringung und Erstausstattung (mit Kleidung und Essen, medizinische oder pflegerische Versorgung), setzt sich fort bis zur Erstintegration in den Sozialraum, auch bei Antragsstellungen, Weitervermittlung in andere Dienste und Stellen (z.B. Ämter, Beratungsdienste; Wohnraumvermittlung, Kinderärzte, Pflegeeinrichtungen, Arbeitsvermittlung, etc.).

супровід heißt Begleitung! In dieser Ukraine-Sofortmaßnahme wollen wir die Bedarfe und Lücken decken, die wir in unserer Beratungslandschaft nach den ersten Woche feststellen mussten. Begleitung von Helfenden und Geflüchteten gleichermaßen.

Für wen?

  • Wohnungsgeber*innen, Leute, die privaten Wohnraum zur Verfügung stellen
  • Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe (speziell in der Arbeit mit Geflüchteten aus der Ukraine)

Anprechpartnerin im Verband

Isabel Hessberger
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das Projekt "супровід - Begleitung von Ehrenamtlichen zur gelungenen Integration ukrainisch Geflüchteter" wird gefördert durch

UNOFluechtlingshilfe

­